Neue Graphic Journey von Sebastian Lörscher

Von Gast 18. November 2015 Kommentare 0

Nach seinem Buch „Making Friends in Bangalore. Mit dem Skizzenbuch durch Indien“ ist jetzt eine weitere Graphic Journey von Sebastian Lörscher erschienen.

Der Berliner Illustrator reiste drei Monate mit Stift und Skizzenbuch durch Österreich, traf philosophierende Bergbauern, feine Wiener Damen, einen steirischen Rapper und galante Flohmarktverkäufer.

Seine Beobachtungen, die Gespräche, Monologe und Interaktionen hat Lörscher mit meist farbigen Zeichnungen (Buntstift, Pastellkreiden) und in kurzen Texten festgehalten. Entstanden ist ein Graphic Theatre, ein zeichnerischer Streifzug durch die Alpenrepublik und eine Hommage an ihre Bewohnerinnen und Bewohner.

„A bisserl weiter geht’s immer. Mit dem Skizzenbuch durch das Wilde Österreich“ ist in der Edition Büchergilde erschienen.

www.sebastian-loerscher.de

www.edition-buechergilde.de/wp1/portfolio-posts/sebastian-loerscher-a-bi...

Copyright Illustrationen: Sebastian Lörscher/Edition Büchergilde