Multimono aus Leipzig grüßt mit dem ersten Fanzine

Der multimono Kaufladen geht mit dem »multimonozine issue 1« in die erste Runde und zeigt die Arbeiten von 13 Künstlern, Grafikern und Illustratoren in einem handgemachten Siebdruckmagazin.

Das ca. 14 mal 20 cm große Heft ist auf ungestrichenem 160g Papier mit einer seidig-matten wasserbasierten Farbe handgedruckt und klammergeheftet. Die Auflage besteht aus 69 nummerierten Exemplaren welche im Cellophan-Tuetchen zusammen mit einem Druck (Makulaturseite, Testdruck etc.) nun auf ihre neuen Besitzer warten.

Die Arbeiten der ersten Ausgabe stammen von David Grigoryan, Roberto Palau, Klaus Koppal, Natalis Lorenz, Miron Milic`, Daniel Glaser, Calum Alexander Watt, BMP, Leo Volland, Normen Stoll, Apollonia Saintclair , Benjamin Keck und Amelie Göppel.

www.multimono.de