Giulia Palombino und ihre Animation AG

Von Gast 11. Juni 2015 Kommentare 0

Die Kinder werden dazu ermutigt, Figuren sowie abstrakte und dekorative Formen und Muster in Bewegung zu schaffen. Dazu benutzen sie kleine Leuchtkästen, Bleistifte, Kugelschreiber und einen Scanner. Zur Inspiration gibt es jedes Mal eine Auswahl visueller Beispiele aus den Bereichen Modedesign, Architektur und Kunstgeschichte. Der Projekt wurde durch denBerliner Projektfonds Kulturelle Bildung gefördert.

www.coolmarblesstuff.tumblr.com www.giuliapalombino.com