»Drawing is Process«

Von Gast 12. Februar 2015 Kommentare 3

Jeder hat das Bedürfnis, mit seinem eigenen Zeichenstil auf seine Art und Weise einzigartig, neu und unverwechselbar zu sein. Doch woran erkennt man einen eigenen Zeichenstil?

Um das herauszufinden, habe ich mich mit vielen unterschiedlichen Künstlern ausgetauscht, Sie nach Ihrer Meinung gefragt und eine Vielzahl an verschiedenen Antworten bekommen. Es gibt keinen klar definierten Weg, seinen eigenen Zeichenstil zu finden, keine falschen oder richtigen Antworten, aber immer interessante Ratschläge und Gedanken, die einem weiterhelfen können.

Im Buch präsentieren 91 nationale sowie internationale Illustratoren ihren ganz individuellen Zeichenstil in Form eines Selbstportraits neben einigen Worten zum Thema. Da ich diese hilfreichen Hinweise anderen »Suchenden« nicht vorenthalten möchte, habe ich dieses Buch initiiert, als Inspiration und Begleiter auf der Suche nach dem eigenen Zeichenstil.

Auf den Beispielseiten sind Arbeiten von Felix Scheinberger, Amrei Fiedler sowie Karoline Pietrowski zu sehen.

Gestaltung
Karoline Pietrowski

Betreuung
Prof. h. c. Irmgard Sonnen (www.designbuero-sonnen.de)
Thomas Wellmann (www.thomaswellmann.eu)

Druck
Digitale Druckkultur (www.digitale-druckkultur.de)

Bindung
Buchbinderei Mergemeier (www.mergemeier.net)

Papier
Metapaper extrarough warmwhite 120 g/m² (www.metapaper.de)

Habe mir das Buch beim

Habe mir das Buch beim Rundgang angesehen, sehr gelungen.

Schade, dass das Buch

Schade, dass das Buch abgesehen von den Illustrationen scheinbar keinerlei gestalterische Qualität hat.
Gerade bei dem Thema hätte man mehr draus machen können/sollen.

Das komplette Buch schon

Das komplette Buch schon gesehen? Nicht so neidisch bitte.