Das LUKS Magazin wird zwei!

Samstag, 25. Mai 2013
Von Raban Ruddigkeit 24. April 2013 Kommentare 0

Waren im letzten Magazin noch rund 45 Illustratoren vertreten, haben nun bereits 70 Studierende ihr größtes Interesse bekundet, die Erfolgsgeschichte mitzugestalten und Teil dieses knisternden Kreativitätspools zu werden. Zur Erschaffung der zweiten Ausgabe formiert sich, unter dem alle Teile zu einem großen verbindenden Leitmotiv des Wolpertingers, eine illustre Taskforce, die ihresgleichen sucht.

In diesem Jahr wird auch der Betrachter des Magazins zwischen die Seiten gezogen, denn er kann, außer dem allseits beliebten riechen, angucken und streicheln, nun auch im LUKS lesen, rätseln, knicken und schnippeln. Wie gewohnt ist es auch in dieser Ausgabe den Luksen freigestellt, von welcher Seite sie sich dem Wolpertinger nähern, ob hakenschlagend, aus der Entfernung oder mit einem Schlusssprung direkt rauf auf das Tier, den Assoziationen, Interpretationen und am Ende vielleicht stehenden Ovationen sind keine Grenzen gesetzt.

Aber so gern es auch gelobt und gekrault wird, fressen tut dieses Lukstier nichts anderes als Geld. Doch ist es von so edlem Gemüt, dass es stets gibt, wenn es bekommt, und an Erinnerungsvermögen so reich ausgestattet, dass wir nebst unserer ewigen Dankbarkeit und dem Versprechen auf eine legendäres Magazinrelease mit Ausstellung und Feierei, auch eine kleine Auswahl an Prämien zusammengestellt haben, die sich im Tausch gegen die Kohle gut in den Safe legen lassen.

Werdet zu einem Teil des Wolpertingers und unterstützt das LUKS Magazin!

http://www.inkubato.com/de/projekte/511cd82324327