IO, Die Illustratoren Organisation e.V.

Die Illustratoren Organisation e.V. (IO) ist der Berufsverband der Illustratoren in Deutschland. Der Verband wurde 2003 in Hamburg gegründet und vertritt derzeit 900 Illustratoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zweck des Berufsverbandes ist die Wahrung und Förderung der berufsständischen Belange und Interessen der Illustratoren im deutschsprachigen Raum. Die IO ist dauerhaft präsent auf der Frankfurter Buchmesse (Abbildung), der Leipziger Buchmesse, dem Comicsalon Erlangen sowie der Childrens Book Fair Bologna. Sie unterstützt die unabhängigen Regionalgruppen und Portfolios in Berlin, Darmstadt, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Mainz-Wiesbaden, Köln-Bonn, Leipzig, München und Stuttgart. Die Illustratoren Organisation e.V. ist Mitglied in der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, im EIF (European Illustrators Forum), der iDD (Initiative Deutscher Designverbände), sie ist Nominating Body für den Astrid Lindgren Memorial Award (ALMA) und Partner der Society of Illustrators New York. www.illustratoren-organisation.de ... mehr
Von Tim Weiffenbach 09. November 2009 Kommentare 0

3 Fragen an: »Anonyme Zeichner«

Anke Becker (Blütenweiss Berlin) hat vor 3 Jahren ein Projekt gestartet, das nicht umsonst »Anonyme Zeichner« heißt. Im Rahmen einer Ausstellung werden bis zu 800 internationale Zeichnungen gezeigt, deren Autoren anonym bleiben. Jeder Ausstellung geht ein offener Aufruf zur Teilnahme im Internet voraus. ... mehr
Von Judith Drews 07. November 2009 Kommentare 0

»Mit dem Strich und gegen den Strich« in München

20. November 2009
Buchillustrationen von Isabel Große Holtforth, Eva Schöffmann-Davidov und Susanne Straßer zeigt die Seidlvilla in München, Nicolaiplatz 1b, vom 21.11. bis 21.12. täglich von 12 bis 19 Uhr. Eröffnung ist am Freitag, den 20.11. um 19 Uhr. Schauts vorbei, gell? www.seidlvilla.de ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 06. November 2009 Kommentare 0

»100 Meisterwerke« Comic Release Party

20. November 2009
»Damit ist jeder fit für den literarischen Partytalk« schreibt Der Spiegel zum Buch »100 Meisterwerke der Weltliteratur«, das auf je einer Seite einen Pflicht-Roman in Comicform darstellt. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 06. November 2009 Kommentare 0

American Illustration 2010. Das Jahrbuch, die Party

Am 12 November findet in New York ein für Illustratoren besonders wichtiges Ereignis statt: Die AI-AP-Party (American-Illustration und American Photography), bei der internationale Illustratoren und Fotografen die Neuerscheinung der gleichnamigen Jahrbücher feiern. ... mehr
Von Juliane Pieper 03. November 2009 Kommentare 4

Naturbanität. Matthias Gephart in Hochfeld

Matthias Gephart ist Illustrator und Streeartist in Berlin. Der gebürtige Ruhrpottler kehrte jüngst in seine Heimat zurück, um ein spezielles, und für ihn auch sehr persönliches, Projekt zu realisieren. Für Freistil-online berichtet er darüber in Wort und Bild. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 30. Oktober 2009 Kommentare 4

»Now here nowhere« im Kaleidoskop Berlin

7. November 2009
Parallel zur Kunstnacht »Nacht und Nebel« eröffnet mit Livemusik das Kaleidoskop in der Boddinstrasse 7. Diese neue Adresse versteht sich als unabhängiger Show Room, der Künstlern und Designern jedweder Coleur Freiraum für die Realisierung eigener Projekte bietet. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 29. Oktober 2009 Kommentare 0

»A punk thing of shocking«. Robert Crumb im Gespräch

Juliane Pieper, unsere Korrespondentin in New York, hat vor wenigen Tagen Robert Crumb im Gespräch mit Francoise Mouly erlebt (siehe auch vorhergehender Beitrag). Im zweiten Beitrag ihrer Rubrik »New York Posts« berichtet sie davon. ... mehr
Von Juliane Pieper 28. Oktober 2009 Kommentare 2

Marcel van Eeden - 2010 in Berlin!

Als ich die Arbeiten des von meinem geschätzten Kollegen ATAK in "Das Magazin" vorgestellten Künstlers Marcel van Eeden das erste Mal sah, wollte ich sofort mehr dieser rätselhaft wirkenden Bilder sehen! Da in Hamburg gerade ... mehr
Von Judith Drews 26. Oktober 2009 Kommentare 0

»Residenz Berlin«. Ausstellung in der Galerie Bongout

29. Oktober 2009
Anna Hellsgård, Cristina Ayala und Christian Gfeller machten sich nach einem Aufruf daran, hunderte Portfolios zu sichten und Künstlerateliers in jedem Kiez Berlins zu besuchen. Die Idee lautete, Künstler mit kristallinen Visionen zu entdecken. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 23. Oktober 2009 Kommentare 0

Erika Simmons. »Ghost in the Machine«

Aus Kassettentapes und Filmstreifen gestaltet die Amerikanerin Portraits aus der Pop- und Filmbranche. Eine ebenso einfache wie verbüffende Technik. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 23. Oktober 2009 Kommentare 0

»Feedback«. Ausstellung in der Galerie Neurotitan Berlin

6. November 2009
»Feedback – communication occurs when sources take turns transmitting messages between one another.« Die Vernissage dieser interessanten Ausstellung in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg, Rosenthalerstraße 39, Berlin Mitte, findet am 6. November ab 19 Uhr statt. ... mehr
Von Judith Drews 23. Oktober 2009 Kommentare 0

Art Safari. Malen im Tierpark

21. Oktober 2009
Was gibt es schöneres als mit Freunden Zeichnen zu gehen? Black Yard aus Bern macht das monatlich - und lädt alle dazu ein, die gern Skizzenbuch und Stift zur Hand nehmen. »Diesmal gehts ins wilde Land des Dählhölzlis. Wo Tiger bis Pirannhas dir alle vors Korn laufen. Also unbedingt kommen und die härzigen Tierli mit dem Bleispiess aufs Papier festschiessen!«. Mittwoch, den 21. Oktober, um 14 Uhr im Tierpark Dählhölzli, Bern. www.blackyard.ch P.S.: Zu jedem Mal-Event, gestalten die Jungs von BlackYard inspirierende Einladungen. In diesem Fall eben Mann mit Löwe. ... mehr
Von Pascal Staub 20. Oktober 2009 Kommentare 0

Nille Svensson »Fake China«

Am 24. Oktober startet in China die Designkonferenz »Notch09«, die zeitgleich in den Städten Beijing, Shanghai und Guangzhou stattfindet. Dort stellt unter anderem Nille Svensson von Sweden Graphics seine neuesten Arbeiten aus. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 18. Oktober 2009 Kommentare 0

Street Art. Legenden zur Strasse

Am 16. Oktober um 19 Uhr eröffnet im Haus am Köllnischen Park in Berlin eine Ausstellung der Club-Reihe »Party Arty«. Neben vielen anderen stellen auch Nomad, Herr Müller und Papergirl aus. Die Party zur Party beginnt um 23 Uhr. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 15. Oktober 2009 Kommentare 0