»One is all we are one« Adam Higton in Hamburg

Vom 25.10 bis 01.11.2014 stellt der Zeichner Adam Higton aus Bristol seine Arbeiten im Human Empire aus. Adams Arbeiten sind beeinflusst von Mystizismus, Sagen, Märchen, Natur, Folkart und Vintageäasthetik und -kultur der 50er bis 70er Jahre.

Von Raban Ruddigkeit 21. Oktober 2014 Kommentare 0